jungle-drum-radio-logo
crash

Der Crash kommt – und das ist auch gut so!

Der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall spricht mit dem Ökonom und Bestseller-Autor Marc Friedrich über dessen neue Buchveröffentlichung: “Der Crash ist die Lösung“. Für Friedrich ist der finale Kollaps vorprogrammiert, und er rät: Raus aus Papierwerte, rein in Sachwerte.

ygeld-justiz

Geldschöpfung vernichtet Wertschöpfung

Anwalt Hans Scharpf und Dr. Otmar Pregetter zu Gast bei Josch im Jungle Drum Interview

Die Schöpfungsgeschichte muss umgeschrieben werden. Nicht die des Menschen, sondern die des Geldes. Dieses entsteht gewissermaßen aus dem Nichts, dank eines Privilegs, welches Banken seit etwa 70 Jahren missbrauchen, ohne es jemals besessen zu haben

radio-logo

Globaler Raubzug: Ein Pfandleiher namens IWF

Für JungleDrumRadio sprach der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall mit Ernst Wolff, Autor des Buches “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“. Wolff zufolge ist der IWF ein Herrschaftsinstrument des internationalen Finanzkapitals im Zeichen von Deregulierung, Liberalisierung und Privatisierung. Aus moralischen Gründen gehöre der IWF abgeschafft, so Wolff im Interview mit Schall.

jdr

Hat das Haus Saud seine besten Zeiten erlebt?

/
Für Jungle Drum Radio sprach der Finanzjournalist Lars Schall mit der österreichischen Energie- und Nahost-Analystin Dr. Karin Kneissl. Themen des Gesprächs: die derzeitige Lage in Saudi-Arabien und im südlichen Nachbarstaat Jemen sowie die Gründe für den gegenwärtigen Ölpreisverfall.
buch

Warum hat die CIA gefoltert?

/
Am vergangenen Montag, dem 19. Januar 2015, erschien im Westend Verlag in Frankfurt am Main ein recht umfangreiches Werk: “Der CIA-Folterreport – Der offizielle Bericht des US-Senats zum Internierungs- und Verhörprogramm der CIA“, herausgegeben von Wolfgang Nešković.
220px-Ecuador_Lago_Agrio_200411240026

„Haben Texacos Umweltverschmutzungen in Ecuador ein Menschlichkeitsverbrechens verursacht ?“

/
Am 23.10.2014 haben Indigene aus Ecuador gegen John Watson, den Generaldirektor des Erdölkonzerns Chevron-Texaco, Anzeige beim Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag eingereicht wegen vermutetem Verbrechen gegen die Menschlichkeit (Art. 7 Römisches Statut). Es geht vor allem um Gesundheitsschäden, welche die Anzeigeerstatter durch Texacos Erdölkontaminationen in Ecuador verursacht sehen.
iwf

Globaler Raubzug: Ein Pfandleiher namens IWF

/
Für JungleDrumRadio sprach der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall mit Ernst Wolff, Autor des Buches “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“. Wolff zufolge ist der IWF ein Herrschaftsinstrument des internationalen Finanzkapitals im Zeichen von Deregulierung, Liberalisierung und Privatisierung. Aus moralischen Gründen gehöre der IWF abgeschafft, so Wolff im Interview mit Schall.
jdr

PODCAST INTERVIEW: With Pepe Escobar in Af/Pak 2001

/
In this exclusive podcast interview with German financial journalist Lars Schall, Asia Times Online correspondent Pepe Escobar talks about his personal observations and experiences in Afghanistan and Pakistan in the Summer of 2001. Inter alia, they discuss: the pipeline project TAP(I); the death of Afghan
GoldVI_F12_de21

Eine Diskussion zu “Rettet unser Schweizer Gold!”

/
Lars Schall sprach für Jungledrum Radio mit dem Schweizer Nationalrat Lukas Reimann und dem Vorstand der Deutschen Edelmetallgesellschaft Peter Boehringer über die Schweizer Volksinitiative “Rettet unser Schweizer Gold!” und die Parallelen zu den Forderungen einer ähnlichen Aktion in Deutschland.
karen-hudes

Im Interview mit der Anwältin Karen Hudes

/
Die Anwältin Karen Hudes war in der Rechtsabteilung der Weltbank tätig und ist seit heute eine der bekanntesten Kritikerinnen dieser Institution. Wir hatten sie bereits für unsere Sendung vom 19.09.2013 interviewt. Im Interview für die heutige Sendung erläutert sie ihre Einschätzung hinsichtlich aktueller und historischer Entwicklungen der Weltfinanzen.
kustu100

Jungle Drum Radio und Eva Herman zu Gast im Kulturstudio

/
Wissen Sie, warum unsere Journalisten in Deutschland nicht zum Zahnarzt dürfen? Hier bei uns dürfen sie den Mund nicht aufmachen. Was wie ein abgedroschener Witz klingt, ist hier in Deutschland mittlerweile zur traurigen Wirklichkeit geronnen. Alles dürfen unsere Qualitätsmedien berichten, nur nicht die Wahrheit
jdr2

Ebola - Der afrikanische Albtraum

/
Afrikanische Staaten wie Guinea, Sierra Leone und Liberia erleben derzeit den gewaltigsten Ausbruch von Ebola in der Geschichte ihres Kontinents. Mehrere tausend Menschen sind daran bereits in den letzten Monaten gestorben und das Virus frißt sich immer tiefer

Player



let us be friends 1

Downloads

Kategorien

RSS Net News Express

RSS Radio Utopie Nachrichtenagentur