Kapitalfehler
, , Finanzkrise, ,

Im Auge des Hurrikane

0 Kommentare
/
Lars Schall sprach mit Marc Friedrich, Co-Autor des neuen Buchs “Kapitalfehler“, unter anderem über Warnsignale im globalen Finanzsystem, die Niedrigzinsphase der Zentralbanken, die Ursprünge des Gelds im Kulttempel, die Bezahlung alter Schulden mit neuen Schulden, und die seltsame Eigenkapitalsteigerung der Credit Suisse durch die Geldschöpfung aus dem Nichts.
jdr
, , , Justiz / Rechtssystem, ,

Was läuft da schief beim Kindeswohl ?

0 Kommentare
/
Heute, am 12.05.2016, sprechen wir ab 20 Uhr live mit „Angela Masch“, die vielen durch „Radio Bürgerstimme“ bekannt ist. Sie engagiert sich für Familien, deren Kinder in Obhut genommen werden, also in Pflegefamilien oder ins Heim kommen sollen. Im Interview geht es darum, wie viele Menschen davon betroffen sind, und bei wievielen davon die Verhältnismäßigkeit dieser Maßnahme fraglich scheint.
kneissel
, , , ,

Die Wiederherstellung des staatlichen Gewaltmonopols ist das Gebot der Stunde

0 Kommentare
/
In einem aktuellen Interview zur Flüchtlingskrise in Europa sprach Lars Schall für Jungledrum-Radio mit der Nahostfachfrau Karin Kneissl über die “deutsche Einladungspolitik“, die dümmliche Aussage “Wir schaffen das!“, und die zunehmend in Frage gestellte öffentliche Ordnung.
jdr2
, , , , ,

Die gefährlichen Bestrebungen der Hasardeure

0 Kommentare
/
Die gefährlichen Bestrebungen der Hasardeure - Interview mit Wolfgang Effenberger Sendung „Macht und Menschenrechte“ am 19.11.2015 um 19.00 Uhr auf Jungle Drum Radio Wolfgang Effenberger hat zusammen mit Willy Wimmer das Buch „Wiederkehr der Hasardeure“ (Zeitgeist-Verlag) geschrieben. Effenberger hat als Pionierhauptmann der „Einblicke in den Wahnsinn hochgerüsteter Militärapparate“
jdr
, , Finanzkrise,

Im Westen nichts Neues: Die Zins-Party geht weiter!

0 Kommentare
/
Finanzjournalist Lars Schall sprach mit dem Chef-Analysten der Bremer Landesbank Folker Hellmeyer aktuell über: die ausbleibende Zins-Wende der US Federal Reserve; die wirtschaftliche Lage in den Vereinigten Staaten; die “unsichtbare Hand“ des Plunge Protection Teams; und last but not least den Interessenskonflikt seitens der Federal Reserve und fünf großer US-Banken
jungle-drum-427x2001
, Denkfabrik, , Finanzkrise, , ,

Staateninsolvenzverfahren und Zentralbankgeld zwei Faktoren der Macht

0 Kommentare
/
Staateninsolvenzverfahren und Zentralbankgeld zwei Faktoren der Macht - Im Interview mit Dr. Robert Kahn (Council on Foreign Relations) und Prof. Dr. Franz Hörmann (Wirtschaftsuniversität Wien)
iwf-wolff
, , Finanzkrise, , , ,

Ernst Wolff - "Die Diktatur des Finanzkapitals muss beendet werden"

/
Die Welt gleicht zusehends einem Brummkreisel, so schnell überstürzen sich die Ereignisse gerade. Der Euro sieht zitternd seinem Ende als Währung entgegen, ebenso wie der Dollar seinem Ende als Weltreservewährung. Ein Staat nach dem anderen versinkt im Chaos, dank der demokratischen Friedenseinsätze des Westens.
salve-tv
, , , , ,

Salve.TV – Ein Sender zeigt Mut

/
Audiatur et altera pars (man höre auch die andere Seite) ist einer der wichtigsten journalistischen Grundsätze, der einst auch in diesem Land hinreichende Gültigkeit genoss. Nach mehr als einem Jahr russlandfeindlicher Hetze haben die Menschen hier zusehends die Nase voll. Sie wollen valide, faktentreue und ausgewogene, faire Berichterstattung und keinen Einheitsbrei
bilderberg2015
, , Denkfabrik, , , , ,

Interview mit Freeman (Alles Schall und Rauch) zu Bilderberg 2015

/
Das Bilderberg-Netzwerk trifft sich vom 10.-14.06.2015 im Interalpen-Hotel in Österreich. Im Gegensatz zur Bilderberg-Konferenz 2014 in Kopenhagen lassen sich die Bilderberger für ihr angeblich privates Treffen diesmal mit einem Aufwand bewachen, wie es nur dem am 07.+08.06.2015 unweit vom Bilderberg-Treffen stattfindenden G 7 – Gipfel im bayerischen Elmau nachvollziehbar sein könnte.
kanada
, ,

Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord in Kanada ?

/
Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord in Kanada ? - Interview mit Kevin Annett vom International Tribunal into Crimes of Church and State Sendung „Macht und Menschenrechte auf Jungle Drum Radio zu am 16.04.2015 ab 19.00 Uhr Kevin Annett wurde über seine damalige Tätigkeit als Reverend für die United Church of Canada durch Gespräche mit Gemeindemitgliedern
jungle-drum-427x200
, , Finanzkrise, , ,

Humanes Geld für eine menschliche Welt

/
Ist es wirklich notwendig, dass Staaten in den Ruin getrieben werden, dass Menschen verelenden und Wirtschaften zusammenbrechen müssen, nur um ein unheiliges Schuldgeldsystem zu bedienen? Jemand, der dies entschieden anders sieht, ist Volker Reusing, der gemeinsam mit dem Wirtschaftsexperten Prof. Franz Hörmann
publikumskonferenz
, , ,

Staatsfunk unter Beschuss

/
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, selbst wenn er mal die Wahrheit spricht. Die Öffentlich Rechtlichen Rundfunkanstalten kümmert dies wenig. Sie werden notfalls auch ohne jedes Publikum durch unsere Propagandazwangsabgabe am Luxusleben gehalten
jungle-drum-radio1-243x125
folterreport
, , , , Justiz / Rechtssystem

“‘Der Krieg gegen den Terror‘ ist archaisch, brutal und entsetzlich“

0 Kommentare
/
Lars Schall sprach mit Wolfgang Neskovic, Richter am Bundesgerichtshof a.D., über die CIA-Folterpraxis und den dazugehörigen Bericht des US-Senats-Geheimdienstausschusses. Neskovic, der Herausgeber der deutschen Übersetzung des Berichts, verdammt die Folter, fordert politische und juristische Konsequenzen,
anthrax
, ,

The Perpetrators of the 2001 Anthrax Attacks Are Still At Large

/
In this podcast interview, German journalist Lars Schall talks with Dr. Graeme MacQueen, founding Director of the Centre for Peace Studies at McMaster University in Canada. Topic of their discussion: the research that MacQueen did for his recent book “The 2001 Anthrax Deception: The Case for a Domestic Conspiracy.”
jdr
, , ,

Hat das Haus Saud seine besten Zeiten erlebt?

/
Für Jungle Drum Radio sprach der Finanzjournalist Lars Schall mit der österreichischen Energie- und Nahost-Analystin Dr. Karin Kneissl. Themen des Gesprächs: die derzeitige Lage in Saudi-Arabien und im südlichen Nachbarstaat Jemen sowie die Gründe für den gegenwärtigen Ölpreisverfall.
iwf
, , Finanzkrise, ,

Globaler Raubzug: Ein Pfandleiher namens IWF

1 Kommentar
/
Für JungleDrumRadio sprach der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall mit Ernst Wolff, Autor des Buches “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“. Wolff zufolge ist der IWF ein Herrschaftsinstrument des internationalen Finanzkapitals im Zeichen von Deregulierung, Liberalisierung und Privatisierung. Aus moralischen Gründen gehöre der IWF abgeschafft, so Wolff im Interview mit Schall.